Apps und Gadgets auf Reisen

Du bist gerne auf Reisen und liebst Ordnung im Koffer, Tipps und Orientierung in fremden Städten und Sicherheit für deine Wertgegenstände? Mit diesen Apps und Gadgets optimierst du deine nächste Reise und kannst dich auf die schönen Sachen in deinem Urlaub konzentrieren.

Taschenmesser, Landkarte, Kamera – die üblichen Mitreisenden in meist jedem Gepäck eines Mannes. Je nachdem, welchen Urlaub man anstrebt, wird die Auswahl spezifischer. Skizubehör für den Winterurlaub, Tauchutensilien für den Strand und Kleidertaschen für Hemden und Anzüge, wenn es auf einen Business-Trip geht. Wir haben dir hier eine Auswahl an Gadgets und Apps zusammengestellt, die deine Reise in vielerlei Hinsicht bereichern können:

Gadgets

portable-luggage-scale.jpg
Gepäckwaage

Gepäckwaage
Perfekt für jeden Urlaub mit dem Flugzeug.
Daheim stellt man bequemerweise seinen Koffer auf seine ganz normale Personenwaage, um nicht doch das Grenzgewicht zu überschreiten. Doch wer kennt es nicht? Im Urlaub kauft man das ein oder andere Souvenir und der Koffer wird immer schwerer. Damit du nicht in Schweißausbrüche am Flughafen gerätst, kannst du dir eine superleichte und praktische Gepäckwaage mit auf die Reise nehmen. So kannst du noch im Hotelzimmer checken, ob du Übergewicht hast und zur Not schnell noch etwas umpacken.
Gepäckwagen gibt’s in den meisten Kaufhäusern, im Internet und in Outdoor-Geschäften.

luggage-tag.jpg
Barecode-Gepäckanhänger

Barecode-Gepäckanhänger
Perfekt für jede Reise mit dem Flugzeug.
Dir ist schon mal ein Gepäckstück „verloren“ gegangen? Dann weißt du, was es für einen Aufwand bedeuten kann, dass der Koffer wieder in seinen Heimathafen findet. Mit einem Barecode-Anhänger – ein Kofferanhänger, auf dem ein anonymer ID-Code aufgedruckt ist – lassen sich Gepäckstücke noch leichter identifizieren und helfen der Airline bei der Zuordnung. So bald du bei einem Barcode-Gepäckanhänger-Anbieter registriert bist und deine Tasche damit bestückt hast, bekommst du schnell und unkompliziert eine Benachrichtigung per Mail.
Barecode Gepäckanhänger kannst du im Internet bestellen.

man-ebook-mountain.jpg
E-Book

E-Books
Perfekt für Urlaube mit wenig Verstaumöglichkeit.
Endlich ausspannen, sich in die Sonne fläzen und lesen. Am liebsten würde man all seine Lieblingsbücher mitnehmen, dazu noch den Reiseführer oder seine Tageszeitung. Doch Bücher sind schwer, verbrauchen viel Platz in der Tasche und kommen meist zerknickt wieder zu Hause an. Die Lösung ist ein praktisches E-Book. Diese elektronischen Bücher gibt es von diversen Anbietern, sind schon preisgünstig zu kaufen und können je nach Speicherplatz mit einer Menge von Büchern, Zeitschriften und Magazinen gefüttert werden, die du sogar im Dunkeln verschlingen kannst.
E-Books findest du im Internet oder in Elektromärkten.

solar-panel-outdoor-trip.jpg
Solar Panel

Solar Panel
Perfekt für Outdoortrips.
Du liebst das Wildlife? Draußen in der Natur zu campen ist genau deine Art zu reisen, aber trotzdem möchtest du nicht auf elektronischen Komfort, wie z. B. auf dein Handy verzichten? Solar Panels für unterwegs gibt’s in verschiedenen Ausführungen – sogar schon auf Rucksäcken integriert, sodass sie sich beim Wandern durch die Sonne ganz einfach aufladen können. So kannst du mitten im Nirgendwo und ohne Stromanschluss all deine elektronischen Geräte aufladen. Das einzige was du dazu noch brauchst, sind deine Aufladekabel und Sonnenlicht.
Solar Panels findest du im Internet oder in Outdoor-Geschäften.

organize-luggage-travel.jpg
Packtaschen

Packtaschen
Perfekt für lange Reisen und Backpacks.
Packtaschen folgen einem einfachen Prinzip: die Tasche in der Tasche für bessere Ordnung und schnelle Griffbereitschaft. Du weißt ganz einfach, wo was verstaut ist. In einer Tasche befinden sich deine Reiseunterlagen, in der anderen deine langärmeligen T-Shirts und bei Tröpfchenverlust oder Blasenschwäche kannst du immer griffbereit deine Pants und Einlagen verstauen.
Packtaschen findest du im Internet oder in Outdoor-Geschäften.

Tipp: Die nächste Reise steht an? Schau einfach mal bei TENA MEN vorbei und stelle dir dein zu dir passendes TENA-Produkt-Paket zusammen. Wenn du länger unterwegs bist, ist es ratsam, Einlagen und Pants auf Vorrat mitzunehmen. Hier geht’s zu den TENA MEN Produkten.

Apps

Wenn du ein Smartphone hast, bist du wahrscheinlich schon mit den bekanntesten Apps vertraut, die einem auch schon den Alltag wesentlich erleichtern können.
Wetter-Apps – damit man nicht plötzlich im Regen steht. Landkarten-Apps – damit man sich optimal in einer neuen Umgebung überall auf der Welt orientieren und navigieren kann. Das heutige App-Repertoire hält jedoch noch mehr nützliche Anwendungen bereit:

Touristik-Apps
Wenn man in einer fremden Stadt ist, möchte man am liebsten Geheimtipps erfahren und Sehenswürdigkeiten entdecken, die nicht von Touristenströmen übervölkert sind. Im App Store von Apple, oder bei Google Play findest du beispielsweise unter der Suchanfrage „Trips“ schon eine Menge Apps, mit denen du deinen Urlaub planen kannst. Hier kannst du auf Berichterstattungen und Bewertungen für Restaurants und Sehenswürdigkeiten zurückgreifen und von den onlinegestellten Erfahrungen anderer Touristen und Einheimischen profitieren. Die Funktionen innerhalb der Apps sind leicht verständlich, überall auf der Welt anwendbar und du kannst dir deine Favoriten markieren. Besser, geplanter und digitaler kann man doch gar nicht in den Urlaub starten.

Toilet Finder
Eine echt praktische digitale Hilfe sind sogenannte „Toilettenfinder“. Diese App zeigt dir an, wo die nächste Toilette in deiner Nähe ist. Wenn es angegeben wurde, erfährt man sogar, in welchem Zustand sich die Sanitäranlagen befinden. Ganz schön, praktisch wenn die Hygienesituation im Ausland anders ist als bei uns. Bei Harnverlust nimmt das zusätzlich den Stress, schnell eine Toilette finden zu müssen. Die meisten Apps funktionieren sogar mit GPS, sodass kein Datenvolumen nötig ist.

Survival Guide
Eine praktische App, die einem die wichtigsten Tricks zeigt, wenn man in der Natur überleben will. Zum Teil wurde das Wissen über Feuer machen, Morsezeichen klopfen und Nahrung finden von der British Army genutzt. Keine App, die man unbedingt braucht, aber ein toller Mehrwert, um mehr über die Möglichkeiten in der Wildnis zu erfahren.

Google Translate
Englisch ist zwar die Sprache, mit der wir uns am besten überall auf der Welt verständigen können, aber viel schöner ist es doch, wenn man in ein Land reist und zumindest kleine Brocken der Sprache versteht oder spricht. Mit Übersetzungs-Apps wird dies zur Wirklichkeit. Einfach das benötigte Wort oder den Satz in der Suchmaske eingeben, die Sprache auswählen, in die übersetzt werden soll, und schon erscheint eine relativ genaue Übersetzung auf deinem Smartphone. Für die Aussprache gibt es die Funktion, dir das Übersetzte vorlesen zu lassen.

Hat dich jetzt die Reiselust gepackt aber du weißt noch nicht, welcher Urlaub der richtige für dich ist? Finde es in unserem nächsten Artikel heraus.